Datenschutzerklärung

Die Northon Rechtsanwälte GbR (im folgenden „wir“ genannt) freut sich über Ihren Besuch unserer Internetseite und über Ihr Interesse an der Sicherheit und Integrität Ihrer Daten sowie unserem Umgang mit eben jenen Daten. Auf dieser Seite erfahren Sie, welche Daten bei der Nutzung dieser Seite erhoben werden und wie sie verarbeitet werden.

Gleich vorneweg können wir Ihnen versichern, dass von uns keine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, keine Auswertung Ihrer Daten sowie keine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt.

 

1. Allgemeine Webserverdaten

Wenn Sie diese Internetseite besuchen, werden von Ihrem Browser automatisch eine Reihe von Daten an den Webserver, der diese Seite hostet, übermittelt, um etwa entsprechend Ihres Nutzungsgerätes die optimale Anzeigeform der Webseite festzulegen. Zu den übermittelten Daten gehören das Datum, die Zeitzone, die Uhrzeit, die exate Webadresse, die Sie aufrufen möchten, die Systemsprache Ihres Endgeräts (z. B. Deutsch), etwaige Verschlüsselungsanforderungen der Webseite (z. B. SSL), den HTTP-Statuscode sowie die Menge der übertragenen Daten. Dem Webserver wird auch mitgeteilt, welchen Browser Sie verwenden, damit die Seite richtig dargestellt werden kann. Ihre IP-Adresse speichert der Server nicht.

 

2. Cookies

Unser Internetauftritt wird mithilfe des Programms WordPress erstellt. Dieses Programm ist konzipiert worden um neben der reinen Darstellung von Internetseiten auch die Kommunikation der Seitenbesucher mit dem Betreiber zu ermöglichen, etwa über Kommentarfunktionen auf der Internetseite. Diese zusätzlichen Funktionen sind auf unserer Seite deaktiviert.

Gleichwohl erzeugt WordPress sogenannte Cookies, die die Nutzung dieser Zusatzfunktionen komfortabler macht. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und beispielsweise Anmelde- oder Formulardaten enthalten können. Die Cookies sind für Ihr Gerät nicht schädlich. Mache Cookies werden bei Ihnen nur temporär gespeichert und werden nach dem Besuch der Seite automatisch gelöscht. Andere Cookies werden permant gespeichert. Diese Cookies können Sie in den Datenschutzeinstellungen Ihres Browser löschen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass er beim Schließen automatisch alle Cookies löscht.

 

3. Twitter

Auf unserer Internetseite haben wir den Kurznachrichtendienst Twitter eingebunden, damit Sie aktuelle Mitteilungen unser Kanzlei lesen können und diese über twitter teilen können. Der Dienst Twitter wird durch das Unternehmen Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, betrieben. Wenn Sie Twitter benutzen oder Funktionen wie „re-tweet“ oder „like“ benutzen, wird diese Internetseite mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und andere Twitter-Nutzer können sehen, dass Sie auf unserer Internetseite waren. Bei Nutzung der Twitter-Funktionen werden auch Daten an Twitter übertragen. Welchen Inhalt und Umfang diese Daten haben und wie Twitter diese Daten nutzt, ist uns nicht bekannt.

 

Sie können jedoch allgemein den Umgang von Twitter mit Ihren Daten in deren Datenschutzerklärung unter https://twitter.com/de/privacy nachlesen. Ebenso haben Sie bei Twitter die Möglichkeit, den Umgang mit Ihren Daten in den Datenschutzeinstellungen von Twitter unter https://twitter.com/settings/account festzulegen.

 

4. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft von uns zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Zudem haben Sie das Recht, das wir diese Daten, wenn Sie vorhanden sein sollten, berichtigen, sperren oder löschen. Wenden Sie sich einfach per Textform (also durch E-Mail, Brief oder Fax) über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns und nutzen Sie bitte einen eindeuten Betreff, damit wir Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten können.